Kerwe 2017

Herzlichen DANK allen Helferinnen und Helfern, die wieder einmal zum Gelingen unserer Kerwe in der Straußwirtschaft „Zum SAUnawwel“ am Weiherberg beigetragen haben!

Kerwe2017 (4)Kerwe2017 (31)Weitere Bilder finden Sie in unserem Bilderarchiv

Entdeckertour bei Speis‘ und Trank

Besuchen Sie die Blaskapelle Hochspeyer am kommenden Sonntag, 06. August 2017, von 11 – 18 Uhr bei der „Entdeckertour bei Speis‘ und Trank“ im Zauberwald Hochspeyer-Fischbach.

Unsere Wanderstation finden Sie im Bunkerweg auf dem Geyersberg.

Genusswanderung2015Wir bieten: Live-Musik, Getränke sowie Pfälzer Burger und mediterrane Knoblauchgarnelen.

Auf Ihr Kommen freut sich die Blaskapelle Hochspeyer!

Radetzky-Marsch mal anders …

Bereits zum dritten Mal lud die Blaskapelle Hochspeyer 1948 e.V. am Sonntag zum Musikalischen Neujahrsempfang in die Schulturnhalle Hochspeyer ein. Zu Beginn des Konzertes spielte das Jugendorchester drei Stücke seines aktuellen Repertoires unter der Leitung von Thomas Zell. Mit viel Applaus wurden die Nachwuchsmusiker/innen für Ihre Darbietung belohnt.

NJE2017_1Nach einer kurzen Umbaupause und der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Steffen Mertel, saß das Große Orchester bereit. Weiterlesen

BKHautnah 2.0 – Instrumentenschau

In der vergangenen Woche startete die 2. Runde unseres Kooperationsprojekts mit der Münchhofschule Grundschule an den Tagen der Musik (wir berichteten bereits).

Nachdem Herr Uwe Schmitt, ein freiberuflicher Musiklehrer, bereits am Mittwoch und Donnerstag ein Instrumentenworkshop für alle zweiten bis vierten Klassen in der Schule anbot, gab es dann am Sonntag, den 19. Juni um 11 Uhr in der Schulturnhalle der Münchhofschule eine weitere Vorführung, zu der alle Eltern und die Bevölkerung von Hochspeyer herzlich eingeladen waren. Die Moderation übernahm hier wieder Herr Schmitt. Die Blaskapelle Hochspeyer war in Konzertbesetzung anwesend und brachte Teile ihres Repertoires zu Gehör. Dies geschah in einer etwas ungewöhnlichen Form: Nach dem ersten Musikstück des gesamten Orchesters spielten nämlich die einzelnen Register jeweils kurze Passagen als Solo, so dass die Zuhörer, die jeweils durch Herrn Schmitt präsentierten Instrumente in ihrem Klang erfassen konnten.

Instrumentenschau_GO2016 Weiterlesen